Demokratisch, kritisch, polemisch und selbstverständlich parteilich

Plakat für Megademo am 6.11.2022

Eine Massen-Demo am Sonntag in Wien soll der Start einer Reihe von Protestmärschen in ganz Österreich sein.

4. November 2022 / 10:24 Uhr

Mega-Demo gegen Massenmigration: „Asylflut wie Impfpflicht bekämpfen“

Wien wird dieses Wochenende wieder zur Demonstrations-Hauptstadt. Am Samstag richtet sich – wie berichtet – der Zorn der Menschen gegen die schwarz-grüne Regierung insgesamt, am Sonntag speziell gegen die illegale Massenmigration und Teuerung.

Das Ankündigungs-Video für die Mega-Demo am Sonntag auf dem Heldenplatz.

FPÖ-Generalsekretär als Redner

Die Mega-Demo des „Vereins für direkte Demokratie durch Volksabstimmungen“ beginnt am Sonntag, 6. November, um 13 Uhr, auf dem Heldenplatz. Ab 13:45 Uhr gibt es den Marsch um den Ring, wobei es mehrere Inszenierungen vor relevanten Orten geben soll. Als prominenter Sprecher hat sich FPÖ-Generalsekretär Nationalratsabgeordneter Michael Schnedlitz angesagt. Veranstalter Martin Rutter sagte in einer Aussendung:

Wir werden die Asylflut 2022 genauso massiv bekämpfen wie die Impfpflicht 2021.

Protest auch gegen “Steuer-Raub”

Rutter ruft die Leute zum lauten Protest, um gegen illegale Massenmigration und importierte Kriminalität ein Zeichen zu setzen. Gleichzeitig solle die Stimme des Volkes aber auch gegen „Steuer-Raub“ erhoben werden, mehr als 50 Prozent des Sprit- und Strompreises zweigt ja der Finanzminister ab.

Im Rahmen der Veranstaltung will Rutter 250.000 durch Spenden finanzierte Flugzettel, Prospekte und Aufkleber verteilen, um die Menschen über die Hintergründe der Massenmigration – ausgelöst durch die EU-Migrationsagenda und die österreichische Einwanderungspolitik – zu informieren.

Unterstützen Sie unsere kritische, unzensurierte Berichterstattung mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf AT58 1420 0200 1086 3865 (BIC: BAWAATWW), ltd. Unzensuriert

    Diskussion zum Artikel auf unserem Telegram-Kanal:

Politik aktuell

26.

Feb

10:36 Uhr

Wir infomieren

Unzensuriert Infobrief


Wenn Sie dieses Youtube-Video sehen möchten, müssen Sie die externen YouTube-cookies akzeptieren.

YouTube Datenschutzerklärung

Share via
Copy link