Demokratisch, kritisch, polemisch und selbstverständlich parteilich

Joe Biden

US-Präsident Joe Biden präsentierte sich einmal mehr als offensichtlich amtsunfähig.

USA

1. November 2022 / 14:11 Uhr

US-Präsident weiß nicht mehr, wie viele Bundesstaaten sein Land hat

Die Historie an Peinlich-Auftritten des amtierenden US-Präsidenten Joe Biden ist um ein Kapitel reicher. Sein Auftritt beim Empfang der Demokratischen Partei am letzten Freitag in Pennsylvania lässt erneut an seiner Amtsfähigkeit mehr als nur zweifeln.

Biden fiel beinahe von Bühne

Am 8. November stehen in den USA die Midterm Elections an, bei denen im Senat wie auch Repräsentantenhaus eine Machtverschiebung in Richtung der oppositionellen Republikaner wahrscheinlich ist. Umso mehr, als bei den Demokraten mit Biden ein zunehmend desorientierter, womöglich bereits dementer Anführer im Amt ist. Nur mit Mühe konnte Vizepräsidentin Kamala Harris verhindern, dass Biden bei der Veranstaltung von der Bühne des Pennsylvania Convention Center fiel oder sprang. Doch es sollte noch schlimmer kommen.

Wahlkampf in 54 Bundesstaaten?

In seiner Rede vor den geladenen Gästen erklärte er, die Demokraten hätten im Jahr 2018 in “54 Staaten” Wahlkampf gemacht, um die Gesundheitsreform des Ex-Präsidenten Barack Obama zu verteidigen. Und das, wo jeder Grundschüler in den USA weiß, dass sich das Land aus lediglich 50 Bundesstaaten zusammensetzt. Um welche Staaten es sich bei Nummer 51 bis 54 handeln soll, wird für immer Bidens Geheimnis bleiben. Bezeichnend, dass der US-Mainstream diskret über den neuerlichen geistigen Aussetzer des Präsidenten hinwegsah.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von X. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Unterstützen Sie unsere kritische, unzensurierte Berichterstattung mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf AT58 1420 0200 1086 3865 (BIC: BAWAATWW), ltd. Unzensuriert

Teile diesen Artikel

    Diskussion zum Artikel auf unserem Telegram-Kanal:

Politik aktuell

22.

Jun

11:01 Uhr

Wir infomieren

Unzensuriert Infobrief