Demokratisch, kritisch, polemisch und selbstverständlich parteilich

Andreas Hanger

ÖVP-Nationalratsabgeordneter Andreas Hanger ist auch in zahlreichen Unternehmen, die stolze Fördersummen kassierten, Geschäftsführer.

20. Juni 2024 / 16:39 Uhr

Unfassbar: Steuergeld-Regen für Firmen, in denen ÖVP-Hanger Geschäftsführer ist

ÖVP-Nationalratsabgeordneter Andreas Hanger ist ein vielbeschäftigter Mann. Schaut man auf die Transparenz-Seite seiner Parlaments-Webseite sind einige Firmen angeführt, in denen der Politiker Geschäftsführer oder Prokurist ist. Wie jetzt herauskam, haben diese Unternehmen großartig Fördersummen kassiert.

Parlamentarische Anfragen an ÖVP-Minister Kocher

Ans Licht kam die unfassbare Summe von 331.025,06 Euro, weil FPÖ-Abgeordneter Peter Wurm Arbeits- und Wirtschaftsminister Martin Kocher (ÖVP) um Auskunft gebeten hatte, wie viel Geld die Steuerzahler für Unternehmen aufbringen mussten, in denen der offensichtlich Tag und Nacht pausenlos arbeitende Hanger einen Job hat.

Forsteralm Betriebs GmbH

Kocher teilte nun geradezu Unfassbares mit: Die Forsteralm Betriebs GmbH, in der der ÖVP-Politiker laut eigenen Angaben Geschäftsführer ist, bekam vom AMS 46.522,61 Euro „Eingliederungsbeihilfe“. Zudem im Jahr 2021 einen „Zuschuss für materielle und immaterielle aktivierungspflichtige Neuinvestitionen in das abnutzbare Anlagevermögen gemäß Richtlinie COVID-19-Investitionsprämie für Unternehmen“ in Höhe von 1.326,23 Euro.

NORWIN Handelsgesellschaft m.b.H.

Die NORWIN Handelsgesellschaft m.b.H., in der Hanger nach eigenen Angaben ebenfalls Geschäftsführer ist, bekam vom AMS 18.899,35 Euro „Eingliederungsbeihilfe“.

Ennstal-Ybbstal Infrastruktur GmbH

Die Ennstal-Ybbstal Infrastruktur GmbH ist das nächste Unternehmen, in dem der ÖVP-Mann Geschäftsführer ist. Erraten! Auch diese Firma kam bei Förderungen nicht zu kurz. Kocher gibt dazu an:

Die Ennstal-Ybbstal Infrastruktur GmbH hat im Jahr 2021 einen Zuschuss in Höhe von €19.094,05 unter dem Fördertitel “Zuschuss für materielle und immaterielle aktivierungspflichtige Neuinvestitionen in das abnutzbare Anlagevermögen gemäß Richtlinie COVID-19-Investitionsprämie für Unternehmen” erhalten.

WHK GmbH

Weiter geht es mit der nächsten Firma, in der Hanger Geschäftsführer ist, der WHK GmbH. Dieses Unternehmen wurde mit sage und schreibe 98.850,45 Euro gefördert. Davon entfielen 25.476,33 Euro auf die Kurzarbeitshilfe und 73.374,12 auf Förderungen im Rahmen der Eingliederungsbeihilfe. Die WHK GmbH erhielt zudem im Jahr 2021 „eine geförderte 80%ige Garantie für einen Investitionskredit in Höhe von 937.500 Euro mit einem Förderungsbarwert von 75.000 Euro, weiters einen Energiekosten-Zuschuss von 9.540,87 Euro sowie einen „Zuschuss für materielle und immaterielle aktivierungspflichtige Neuinvestitionen in das abnutzbare Anlagevermögen gemäß Richtlinie COVID-19-Investitionsprämie für Unternehmen“ in Höhe von 102.140,01 Euro.

Orbit Handels GmbH

Eine Geschäftsführer-Tätigkeit übt der ÖVP-Politiker auch bei der Orbit Handels GmbH aus. Laut Minister Kocher hat diese Firma „eine geförderte 80%-ige Garantie für einen Betriebsmittelkredit in Höhe von 400.000 Euro mit einem Förderungsbarwert von 15.025,61“ erhalten.

AMS-Fördergelder

Zusammengezählt sind das mehr als 300.000 Euro, die in Firmen geflossen sind, in denen der ÖVP-Politiker Andreas Hanger seine Finger im Spiel hat. Und es handelt sich dabei ausschließlich um Fördergelder, die vom Arbeitsmarktservice (AMS) ausbezahlt wurden. Ob Gelder auch noch von anderen Institutionen dorthin geflossen sind, ist bisher nicht bekannt.

Hier finden Sie die Antworten von Arbeits- und Wirtschaftsminister Martin Kocher zur parlamentarischen Anfrage des FPÖ-Nationalratsabgeordneten Peter Wurm zu Fördersummen an Firmen, in denen Andreas Hanger Geschäftsführer ist:

Unterstützen Sie unsere kritische, unzensurierte Berichterstattung mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf AT58 1420 0200 1086 3865 (BIC: BAWAATWW), ltd. Unzensuriert

Teile diesen Artikel

    Diskussion zum Artikel auf unserem Telegram-Kanal:

Politik aktuell

17.

Jul

18:36 Uhr

Wir infomieren

Unzensuriert Infobrief