Demokratisch, kritisch, polemisch und selbstverständlich parteilich

Auf der Seite “guyswithiphones.com” finden sich zahlreiche homosexuelle, pornografische Inhalte (Symbolfoto).

USA

12. Oktober 2023 / 14:00 Uhr

Bidens Bruder teilt trotz Freundin Nacktfotos auf Homo-Seite

In der Familie des umstrittenen US-Präsidenten Joe Biden gibt es einen neuen Skandal. Von seinem Bruder, Frank Biden (70), tauchten Nacktfotos auf einer homosexuellen Pornoseite auf. Besonders pikant dabei: Biden hat eine langjährige Freundin. Biden selbst bestätigte inzwischen die Echtheit der Fotos.

Hält erigiertes Glied in Kamera

Wie Unser Mitteleuropa berichtet, wurden die Bilder auf die Internetseite “guyswithiphones.com” hochgeladen. Dabei beweist schon ein Klick auf die Seite, dass es sich bei ihren Inhalten rein um explizite Pornografie und sexuelle Vernetzungstreffen der unappetitlichsten Art handelt. Auch die Fotos von Biden sind dabei mehr als eindeutig: Der Präsidentenbruder hält mit erkennbarem Gesicht sein blankes, erigiertes Glied in die Kamera. Das Bild möchten wir Ihnen hier ersparen, es findet sich in dem erwähnten Artikel von Unser Mitteleuropa. In den in weiten Teilen streng christlich-puritanischen Vereinigten Staaten dürften die Fotos mehr als schockierend wirken.

Seit fünf Jahren trotz Freundin auf Plattform

Wie die britische Zeitung Daily Mail berichtet, hat Frank Biden inzwischen die Echtheit der Bilder bestätigt. Besonders pikant ist an der Geschichte, dass er seit vielen Jahren mit einer Frau liiert ist. Weiters lässt sich nicht behaupten, dass es sich um einen frischen “Ausrutscher” Bidens handelt, denn die ältesten Bilder sind bereits seit fünf Jahren (immer noch ungelöscht!) auf der Plattform. Biden selbst gefällt sich in Ausreden – sein Telefon müsse angezapft worden sein. Ob ihm dies seine Freundin glaubt, ist fraglich.

Unterstützen Sie unsere kritische, unzensurierte Berichterstattung mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf AT58 1420 0200 1086 3865 (BIC: BAWAATWW), ltd. Unzensuriert

Teile diesen Artikel

    Diskussion zum Artikel auf unserem Telegram-Kanal:

Politik aktuell

18.

Jul

18:36 Uhr

Wir infomieren

Unzensuriert Infobrief