Demokratisch, kritisch, polemisch und selbstverständlich parteilich

Wiens SPÖ-Bürgermeister Michael Ludwig (ganz rechts) am 1. Mai auf dem Wiener Rathausplatz.

3. Mai 2023 / 10:45 Uhr

„Unfassbar, er wird nicht rot dabei“: Lawinenartige Schmähkritik an Michael Ludwigs Sonntagsrede am 1. Mai

Den 1.-Mai-Auftritt vor seinen Genossen auf dem Wiener Rathausplatz hatte sich SPÖ-Bürgermeister Michael Ludwig wohl anders vorgestellt. Statt frenetischem Applaus gibt es nun eine lawinenartige Schmäh-Kritik in den sozialen Medien.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Facebook. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

“Die Arbeiter sind euch schon lange egal”

Jedenfalls hätte sich Ludwig seinen Beitrag auf Facebook, in dem er – wie schon bei seiner Sonntagsrede am 1. Mai – nochmals betonte, dass Wien die “Hauptstadt des sozialen Wohnens” sei, ersparen können. Denn darunter spielte es sich ab, wie schon lange nicht mehr nach einer Aussage des Wiener Bürgermeisters. Zustimmung? Fehlanzeige! Hier ein kleiner Auszug der vernichtenden Kritik an Ludwig:

Günter W.:

Dafür wird der letzte grüne Fleck zubetoniert und die meisten Wohnungen stehen leer! Wie weltfremd kann man sein?

Martina K.:

Körpersprache eindeutig: er sagt wir und zeigt auf sich.

Emanuel K.:

Große Rede und nix dahinter. Wir brauchen keine SPÖ.

Marcus D.:

Unfassbar, er wird nicht rot dabei.

Walter H.:

Von sozial kann in Wien keine Rede mehr sein, hohe Energiepreise, teure Mieten, hohe Gebühren, Ärztemangel usw.

Lucky W.:

Bitte, geht’s den Weg alleine…

Irmgard A.:

Die Arbeiter sind euch schon lange egal.

CC Da:

Ich hoffe, die nächste Wahl wird es zeigen…Wien teuer wie nie… einfach nur peinlich.

Gordana G.:

Blabla Blabla


Unterstützen Sie unsere kritische, unzensurierte Berichterstattung mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf AT58 1420 0200 1086 3865 (BIC: BAWAATWW), ltd. Unzensuriert

    Diskussion zum Artikel auf unserem Telegram-Kanal:

Politik aktuell

12.

Apr

14:08 Uhr

Wir infomieren

Unzensuriert Infobrief


Wenn Sie dieses Youtube-Video sehen möchten, müssen Sie die externen YouTube-cookies akzeptieren.

YouTube Datenschutzerklärung

Share via
Copy link