Demokratisch, kritisch, polemisch und selbstverständlich parteilich

Die Serie gewattätiger Übergriffe von Migranten auf Einheimische scheint in Cottbus nicht abzurreißen.

11. September 2018 / 19:17 Uhr

#Einzelfall: Wieder Cottbus, wieder Migranten – diesmal zwei Rentner zusammengeschlagen

Zwei 65 und 69 Jahre alte Brüder sind am Samstagabend gegen 20.35 Uhr an der Cottbuser Petersilienstraße grundlos aus einer Gruppe von Migranten heraus angegriffen und brutal zusammengeschlagen worden. Sie liegen im Krankenhaus. Die Täter sind flüchtig.

Das könnte Sie auch interessieren:

Unterstützen Sie unsere kritische, unzensurierte Berichterstattung mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf AT58 1420 0200 1086 3865 (BIC: BAWAATWW), ltd. Unzensuriert

Teile diesen Artikel

    Diskussion zum Artikel auf unserem Telegram-Kanal:

Politik aktuell

25.

Jul

20:03 Uhr

Wir infomieren

Unzensuriert Infobrief