Demokratisch, kritisch, polemisch und selbstverständlich parteilich

In Graz (Bild) und Wien gab es vonseiten der freiheitlichen Jugend eine Gegendemonstration zur Aktion der “Letzten Generation”.

20. August 2023 / 14:14 Uhr

Auf was wartet die Regierung? Mehrheit will Haftstrafen für „Klimakleber“

Wann handelt die Bundesregierung endlich und setzt den Wunsch der Bürger nach Haftstrafen für „Klimakleber“ um? Die absolute Mehrheit will das, wie jetzt eine profil-Umfrage ergab.

Sogar Grün-Wähler für mehr Härte

Nach der vom Meinungsforschungsinstituts Unique research im Auftrag von profil durchgeführten Umfrage befürworten 76 Prozent (!) einen ÖVP-Gesetzesvorschlag, der Haftstrafen bis zu drei Monaten für „Klimakleber“ vorsieht. Demnach unterstützen sogar 36 Prozent der wenigen Grün-Wähler mehr Härte gegen diese Personen, die ständig die Österreicher nötigen, Staus produzieren und Einsatzfahrzeuge behindern.

Österreicher für Recht und Ordnung

Dass sich diese Aktionen der vermeintlichen „Letzten Generation“ gar nicht mit den Grundsätzen von Recht und Ordnung der Österreicher vereinbaren lassen, wird vor allem bei den konservativen Wählen sichtbar. Für härtere Strafen, so zum Beispiel Haftstrafen, sprechen sich 95 Prozent der blauen, 89 Prozent der schwarzen, 78 Prozent der pinken und 66 Prozent der roten Wählerschaft aus.

Unterstützen Sie unsere kritische, unzensurierte Berichterstattung mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf AT58 1420 0200 1086 3865 (BIC: BAWAATWW), ltd. Unzensuriert

Teile diesen Artikel

    Diskussion zum Artikel auf unserem Telegram-Kanal:

Politik aktuell

22.

Jun

11:01 Uhr

Wir infomieren

Unzensuriert Infobrief