TopArtikel

Nachdem am Montag ein Aufnahmestopp im Flüchtlingslager Traiskirchen angedroht wurde, wird dieser schon am Mittwoch in Kraft treten. Das ließ der niederösterreichische Landeshauptmann Erwin Pröll (ÖVP) am Dienstag verlautbaren. Er habe der Bezirkshauptmannschaft Baden den Auftrag erteilt, einen entsprechenden Bescheid zuzustellen. Der Stopp sei laut Pröll als „Akt der…
v
Unkontrollierte Zuwanderung kann nicht nur bei Menschen durch Kriminalität, Arbeitsplatzkonkurrenz und hohe Sozialkosten eine ganze Reihe von negativen Auswirkungen haben. Auch in der Natur kann es durch die Einschleppung nichtheimischer Insekten zu großen Schäden kommen. Eine Anfrage des FPÖ-Nationalratsabgeordneten Josef Riemer an Landwirtschaftsminister Andrä…
v
Für Wirbel in der deutschen Medienlandschaft sorgt derzeit der stellvertretende Chefredakteur der Bild am Sonntag, Nicolaus Fest. Er bezeichnete den Islam in einem Kommentar als „Integrationshindernis“ in seiner Heimat Deutschland. Er sehe sich als „religionsfreundlicher Atheist“, den Christentum, Judentum oder Buddhismus nicht stören würden. Vielmehr stören ihn aber „…
v
Die undurchsichtigen Finanztransaktionen rund um die portugiesische Banco Espirito Santo (BES) wachsen sich zu einem Mega-Wirtschaftskriminalfall aus. Nach den Insolvenzen der Espirito Santo International Group und Rioforte musste nun auch die dritte Eigentümergesellschaft, die Espirito Santo Financial Group (ESFG), Insolvenz anmelden. Die ESFG hält aktuell 20 Prozent an…
v
Der russische Staatspräsident Wladimir Putin bewies wirtschaftspolitischen Weitblick, als er mit den BRICS-Staaten eine alternative Weltbank aus der Taufe hob. Die Grundlage für diese Banken-Gründung war das Szenario, dass die USA gemeinsam mit ihren westlichen Verbündeten versuchen würde, die Weltbankaktivitäten gegenüber Russland zu instrumentalisieren. Genau das ist…
v
Der Montag ließ so manches anarschistisches Wiener Herz höher schlagen: ein besetztes Haus, ein paar Dutzend Punks, Hunderte Polizisten, die zur Räumung eben dieses Hauses angetreten waren. Die Twitteria hyperventilierte wieder einmal und begleitete die Räumungsaktion live unter den Hashtags #pizzableibt und #PizzeriaAnarchia. Ein kleines Volksfest der Echauffierung für…
v
Seit dem Wochenende ist die Spannung in der Wiener Leopoldstadt groß. Am Montagmorgen sollte die berüchtigte „Pizzeria Anacharchia“, ein von linken Radaumachern besetzt gehaltenes Haus, endgültig geräumt werden. Seit drei Jahren versucht der Eigentümer bereits, dies durchzusetzen. Vorangegangene Versuche von Seiten der Polizei scheiterten. Auch diesmal sollte es für die…
v
Im Zuge der „Offensive“ der ukrainischen Armee gegen russische Freiheitskämpfer in der Ostukraine ist es zu fortgesetzten Menschenrechtsverletzungen gekommen. Laut einem Bericht der Menschenrechts-Organisation Human Rights Watch (HRW) wurden beim Angriff auf die mehrheitlich von Russen bewohnten Millionenstadt Donezk sogenannte Mehrfachraketen eingesetzt. Bei einem…
v
Monat für Monat steigt die Arbeitslosigkeit in Frankreich weiter an und ist gegenwärtig auf einem neuen Rekordhoch angelangt. Die Zahl der Menschen ohne Arbeit ist auf auf 3,4 Millionen angestiegen. Damit kam es zu einem Zuwachs gegenüber dem Vergleichzeitraum des Vorjahres um satte vier Prozent. Allein bei den Unter-25-Jährigen sind 535.000 Personen ohne Job. Die…
v
Der Streit um den Schuldenberg Argentiniens bei US-Hedgefonds eskaliert. Ein gerichtlich angesetzter Vermittlungsversuch Mitte der Woche wurde weder von der argentinischen Regierung noch von den US-Investoren wahrgenommen. Einigen sich der Schuldner Argentinien und die als „Geier“ bezeichneten Vertreter der US-Hedgefonds in naher Zukunft nicht über die weitere…
v
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10

Unzensuriert.at

16. Mai 2012 - 21:14
Spende fr Unzensuriert