Demokratisch, kritisch, polemisch und selbstverständlich parteilich

Onlinecasinos haben die Herzen zahlreicher begeisterter Spieler auf der ganzen Welt im Sturm erobert. Allerdings ist nicht alles Gold, was glänzt.

10. Jänner 2024 / 11:21 Uhr

Neue Wettanbieter in Österreich: Red Flags, auf die man achten sollte

Onlinecasinos haben die Herzen zahlreicher begeisterter Spieler auf der ganzen Welt im Sturm erobert. Durch die stark zunehmende Verbreitung, die durch die Weiterentwicklung der Technologien, aber auch durch die weltweite Covid-Pandemie begünstigt wurde, sind immer mehr Menschen auf den Geschmack gekommen.

Und das ist auch nur wenig verwunderlich, wenn man einmal einen Blick auf die Vielfalt der Spiele und die zahlreichen attraktiven Bonusangebote bei den neuen Wettanbietern wirft.

Allerdings ist nicht alles Gold, was glänzt. In manchen Fällen wird nämlich deutlich mehr versprochen als gehalten werden kann, weshalb wir im Rahmen dieses Artikels einen genauen Blick auf die Red Flags für österreichische Wettanbieter werfen wollen.

Merkwürdiger Name/Domain

Die erste Red Flag, auf die Sie achten sollten, wenn es um die Auswahl eines Wettanbieters geht, ist der Name und die verwendete Internet-Domain. Wenn Sie auf der Suche nach einem Online-Wettanbieter sind und dabei über einen Anbieter stolpern, der einen kryptischen Namen oder eine merkwürdige Domain hat, sollten Sie besser die Finger davon lassen.

Die Gründe hierfür liegen auf der Hand. Einerseits sind Ihre Daten höchstwahrscheinlich nicht sicher, wenn Sie sich für das Spielen bei einem solchen Anbieter entscheiden. Andererseits könnte es auch passieren, dass Ihr Geld gestohlen wird und Sie beim Anbieter nicht darüber verfügen können, um es in verschiedenste Spiele Ihrer Wahl zu investieren.

Stellen Sie deshalb immer vorab sicher, dass Sie sich für einen Anbieter entscheiden, der einen seriösen Eindruck auf Sie macht, einen ansprechenden Namen trägt und bei einer vertrauenerweckenden Top-Level-Domain endet. Beachten Sie hierbei, dass .eu, .org, .lv oder .ag keine regulierten Domainendungen sind.

Unrealistisch gute Quoten, zu gute Boni und das Kleingedruckte

Eine weitere Red Flag, auf die Sie achten sollten, wenn Sie sich gerne einen passenden Sportwettenanbieter aussuchen möchten, sind unrealistisch gute Quoten. Natürlich stellen Quoten einen wichtigen Bestandteil dar, wenn es darum geht, den richtigen Wettanbieter für die eigenen Ansprüche zu finden. Allerdings sollten Sie dabei nie nur von einem Wettanbieter ausgehen.

Damit Sie sich einen guten Überblick über die üblichen Quoten verschaffen können, sollten Sie auch immer einen Blick auf die Konkurrenz werfen. Damit haben Sie eine realistische Vergleichsbasis und können herausfinden, ob der Online-Wettanbieter Ihrer Wahl leere Versprechen macht oder das halten kann, was er verspricht.

Das gleiche Prinzip können Sie übrigens auch für die Boni anwenden, die Ihnen online angeboten werden. Boni stellen tatsächlich einen der größten Anreize dar, weshalb Sie sich für oder gegen einen Online-Wettanbieter entscheiden sollten. Wenn Sie sich die Zeit nehmen und die Mühe machen, die verschiedenen Angebote miteinander zu vergleichen, können Sie sich einen guten Überblick darüber verschaffen, was wirklich realistisch ist und wovon Sie am Ende des Tages dann doch eher die Finger lassen sollten.

Ein weiterer Tipp in diesem Zusammenhang ist es, einen genauen Blick auf das Kleingedruckte zu werfen. Dank des Kleingedruckten können Sie herausfinden, ob die Angebote, die Sie gut finden, letztlich auch realistisch sind. Häufig werden zwar tolle Boni und Quoten versprochen und in manchen Fällen sogar angeboten, doch wenn Sie schwierige bis unmögliche Bedingungen erfüllen müssen, um davon profitieren zu können, lohnt sich deren Inanspruchnahme nur in den wenigsten Fällen.

Dubiose Zahlungsmethoden

Eine weitere Red Flag, die in jedem Fall zu beachten gilt, wenn Sie sich für oder gegen einen Online-Wettanbieter entscheiden, sind die angebotenen Zahlungsmethoden. Natürlich möchten die meisten Spieler von einer breiten Auswahl an Zahlungsmethoden sowie ansprechenden Angeboten profitieren, allerdings sollten Sie auch hier einmal mehr genau hinsehen.

Die Gründe dafür sind offensichtlich: Dubiose Zahlungsmethoden klingen nach einer einfachen und schnellen Möglichkeit, Geld ein und auszuzahlen, sind aber meist auch zu gut, um wahr zu sein. Verschaffen Sie sich deshalb vorab einen Überblick über die Angebote, um herauszufinden, ob diese auch wirklich rechtmäßig sind oder ob Sie sich in Bezug darauf dann doch eher woanders umsehen sollten.

Auch im Hinblick auf Kryptowährungen sollten Sie Vorsicht walten lassen, wenn Sie gerne von einer schnellen und einfachen Einzahlung profitieren wollen. Kryptowährungen bieten Ihnen zwar die Chance, das auch wirklich zu erreichen, doch Sie sollten sich vorab vergewissern, dass der Online-Wettanbieter Ihrer Wahl auch tatsächlich bei einer Kryptobörse registriert ist und nachweisen kann, dass mit Ihren Kryptowährungen auch gut umgegangen wird.

Wenn Sie das sicherstellen können, steht der Wahl von Kryptowährungen als Zahlungsmethode nichts mehr im Wege. Nehmen Sie sich allerdings vorab die Zeit hierfür, um wirklich sichergehen zu können.

Unbekannte Spieleanbieter / Dienstleister

Nicht nur Onlinecasinos, sondern auch Online-Wettanbieter können Ihr Angebot nicht ohne Weiteres anbieten. Das bedeutet, dass neben den Zahlungsdienstleistern meist auch noch zahlreiche weitere Dienstleister und Spieleentwickler involviert sind, um ein spannendes, aber auch legales Angebot für alle Spieler bereitstellen zu können.

Aus diesem Grund sollten Sie überprüfen, dass der Online-Wettanbieter Ihrer Wahl sich am Ende des Tages auch wirklich mit bekannten Spieleentwicklern und Dienstleistern zusammengetan hat. Damit können Sie sicherstellen, dass Sie sich auf ein legales und attraktives Onlinecasino voller interessanter Spiele und mehr freuen können.

Keine Informationen über verantwortungsvolles Spielen

Die letzte Red Flag, die es zu beachten gilt, wenn Sie das Meiste aus Ihrem Besuch auf der Website Ihres Online-Wettanbieters machen wollen, ist das Fehlen von Informationen zum Thema verantwortungsvolles Spielen.

Jeder legale und legitime Online-Wettanbieter wird Ihnen zu diesem wichtigen Thema Informationen liefern können. Mehrheitlich findet man diese am unteren Ende der Website, die häufig wichtige Links enthält, sodass Sie einfach und schnell auf die Website der Regierung oder zu einer verantwortlichen Stelle abspringen können, wenn Sie sich selbst betroffen fühlen.

Unseriöse Online-Wettanbieter bieten so etwas hingegen nicht. Sie verweisen weder auf die Regierung noch haben Sie einen Infotext, der Ihnen dabei helfen kann, in Ihrer Situation Hilfe zu finden.

Achten Sie aus diesem Grund bei der Suche nach einem Online-Wettanbieter immer auch darauf, dass Sie entweder am unteren Ende der Website, im Impressum oder im Kleingedruckten solche Informationen einsehen und abrufen können, um im Ernstfall schnell und einfach handeln zu können. Wenn Sie das tun, sind Sie auf der sicheren Seite.

Fazit

Wie Sie sehen, gibt es einige Punkte, auf die Sie achten sollten, wenn es um das Thema Online-Wettanbieter geht. Einerseits sollten Sie darauf achten, dass die Angebote, die Ihnen in Form von Quoten und Boni gemacht werden, alle im realistischen Rahmen sind und sich mehr oder weniger auf dem Niveau anderer Mitbewerber befinden.

Davon abgesehen sollten Sie auch einen genauen Blick auf die Zahlungsmethoden werfen, um sicherzustellen, dass das Geld, das Sie einzahlen, auch dort ankommt, wo Sie es vermuten. Ansonsten kann es schnell sehr teuer und frustrierend werden, wenn Sie nicht darauf achten, was mit Ihrem Geld passiert.

Ebenfalls wichtig ist zudem, dass Sie auf einen Wettanbieter setzen, der weder einen komischen Namen noch eine versteckte Domain hat. Damit können Sie nämlich bereits im ersten Schritt verhindern, dass Sie im Ernstfall keine Möglichkeit haben, Ihr Recht einzuklagen, weil Sie schlicht und ergreifend nicht wissen, wer genau hinter dem Anbieter steckt.

Wenn Sie all diese Aspekte beachten und sicherstellen, dass Sie auf der Website ebenfalls Informationen zum Thema verantwortungsvolles Spielen finden, können Sie davon ausgehen, dass Sie sich für einen seriösen Anbieter entschieden haben. Basierend darauf können Sie sich auf eine Menge Spaß, Überraschungen und eine gute Zeit im Internet, besonders zu dieser kalten Jahreszeit, wie auch bei Musik der Meister freuen.

Unterstützen Sie unsere kritische, unzensurierte Berichterstattung mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf AT58 1420 0200 1086 3865 (BIC: BAWAATWW), ltd. Unzensuriert

    Diskussion zum Artikel auf unserem Telegram-Kanal:

Politik aktuell

17.

Apr

08:21 Uhr

Wir infomieren

Unzensuriert Infobrief


Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen
Share via
Copy link