Demokratisch, kritisch, polemisch und selbstverständlich parteilich

SPÖ-Politiker Andreas Babler fordert als Bedingung für die Einigkeit der Genossen eine erneute Mitgliederentscheidung.

22. Mai 2023 / 21:59 Uhr

Babler will schon wieder SPÖ-Mitglieder befragen

Das SPÖ-Chaos geht in die nächste Runde. Andreas Babler, der bei der SPÖ-Mitgliederbefragung auf dem zweiten Platz gelandet ist, will die Mitglieder anscheinend erneut befragen lassen.  Dies geht aus einer Pressemeldung hervor. Es müsse eine Stichwahl geben. Das sei die Bedingung für die Einigkeit.

Kandidat soll “klare Mehrheit” haben

„Wir können die SPÖ nur einen, wenn wir unsere Mitglieder entscheiden lassen und wenn ein Kandidat die klare Mehrheit hinter sich hat. Um den Machtanspruch in diesem Land zu stellen“, so Babler. Will der SPÖler den Parteitag in Linz, der in zwei Wochen über die Bühne gehen soll, platzen lassen? Ist er sich der Zustimmung der Delegierten nicht sicher?

Spannung vor Bundesparteivorstand

Die SPÖ hält morgen, Dienstag, einen Bundesparteivorstand ab, Noch-Parteichefin Pamela Rendi-Wagner wird eine persönliche Erklärung abgeben. Die Wähler können sich bei der SPÖ jedenfalls sicher sein. Nämlich, dass man bei den Genossen nie weiß, was am Folgetag gilt.

Unterstützen Sie unsere kritische, unzensurierte Berichterstattung mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf AT58 1420 0200 1086 3865 (BIC: BAWAATWW), ltd. Unzensuriert

Teile diesen Artikel

    Diskussion zum Artikel auf unserem Telegram-Kanal:

Politik aktuell

15.

Jun

11:03 Uhr

Wir infomieren

Unzensuriert Infobrief