Demokratisch, kritisch, polemisch und selbstverständlich parteilich

Finanzminister Magnus Brunner gab Zahlen zum Familienbonus Plus bekannt.

2. April 2023 / 11:36 Uhr

Frauen erhalten im Durchschnitt 750 Euro weniger Familienbonus als Männer

Seit der Einführung des Familienbonus Plus im Jahr 2019 bis zum Jahr 2021 hat die Finanzverwaltung schon über 4,8 Milliarden Euro an anspruchsberechtigte Eltern ausbezahlt. Die Summe weiß die freiheitliche Politikerin Rosa Ecker aufgrund der Beantwortung ihrer parlamentarischen Anfrage an Finanzminister Magnus Brunner (ÖVP) zu berichten.

Männer profitieren stärker

Anhand der Datenauswertung ist ersichtlich, dass vor allem Männer vom Familienbonus Plus profitieren. So gab es im Jahr 2019 fast 730.000 Väter, die über 1,3 Milliarden Euro ausbezahlt bekamen. Im gleichen Veranlagungsjahr gab es rund 363.000 Mütter, die ca. 372 Millionen Euro geltend machen konnten.

Frauen erhalten um 750 Euro weniger

Ähnlich ist es für die Jahre 2020 und 2021. Zwei Drittel der Bezieher sind Väter und sie erhalten im Durchschnitt 1.780 Euro pro Veranlagungsjahr, während Frauen durchschnittlich nur rund 1.030 Euro ausbezahlt wurde. Die Differenz ergibt, dass Frauen rund 750 Euro weniger Leistung beanspruchen konnten.

Frauen haben niedrigere Einkommen

Ecker führt dies darauf zurück, dass die Einkommen der Frauen zu niedrig seien, weshalb der Familienbonus Plus für Mütter nicht zur Gänze ausbezahlt werden konnte. Frauen sind in der Regel jünger als ihre Männer, wenn das gemeinsame Kind zur Welt kommt, und verfügen also noch nicht über so viele Berufsjahre. Wegen der Betreuungsverpflichtungen arbeiten viele Frauen Teilzeit, was sich auf das Entgelt auswirkt.

Für wie viele Kinder der Familienbonus Plus jeweils pro Jahr geltend gemacht wurde, geht aus der Beantwortung nicht hervor. Ecker plant weitere Anfragen.

Unterstützen Sie unsere kritische, unzensurierte Berichterstattung mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf AT58 1420 0200 1086 3865 (BIC: BAWAATWW), ltd. Unzensuriert

Teile diesen Artikel

    Diskussion zum Artikel auf unserem Telegram-Kanal:

Politik aktuell

28.

Mai

20:58 Uhr

Wir infomieren

Unzensuriert Infobrief


Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen