Demokratisch, kritisch, polemisch und selbstverständlich parteilich

Ministerin Gewessler flog noch teurer als Anfangs angenommen. Im sogenannten “Klimaschutzministerium” nehmen die Klimasünden bald Überhand…

29. März 2023 / 07:39 Uhr

Klimasünderin Gewessler flog noch teurer, als Anfangs angegeben

Am 23. Februar dieses Jahres hat unzensuriert.at über die Flugkosten von Verkehrsministerin Leonore Gewessler im vergangenen Jahr berichtet, zumal sie der freiheitliche Umweltsprecher Walter Rauch aufgrund mangelnder Anwesenheit in zahlreichen Nationalratssitzungen „vermisst hat“. Anfangs hieß es aufgrund einer Anfragebeantwortung, dass Gewessler samt ihren Kabinettsmitarbeitern im Jahr 2022 rund 38.000 Euro an Flugkosten zu verbuchen hatte.

Kosten noch höher als zuerst angenommen

Doch nun gibt es eine weitere Anfragebeantwortung, aus der hervorgeht, dass die Grünen mehr und mehr zum Klima-Sünder werden. Nicht nur, dass die Kosten auf rund 44.000 Euro gestiegen sind, wurden nun auch Flugkosten aller Ministeriumsmitarbeiter genannt. Mehrere hundert Flüge seien gebucht worden. Die Kosten: mehr als 262.000 Euro. Inkludiert darin wären auch Umbuchungs- und Stornokosten.

Zu “Arbeitsgesprächen” quer durch die Welt

Ein paar Flugreisen sollen nicht unerwähnt bleiben. So gab es die Reise in die USA: Wien – Washington – Pittsburgh – Washington – Wien (Hin- und Rückflug) um 2.118,68 Euro. Der Grund: Arbeitsgespräche bei der Konferenz „Mission Innovation“.

Noch teurer wurde die Reise zur Biodiversitäts-Konferenz CBD COP15. Die Flugroute: Wien – Brüssel – Montreal – Brüssel (Hin- und Rückflug). Kosten: 2.709,81 Euro. Siebenmal ging es zum EU-Rat. Kosten unter anderem: 834,51 Euro, 789,51 Euro, 780,51 Euro, 770,16. Doch man staune, es ging auch billig: 216,50 Euro bzw. 251,50 Euro.

Wo bleibt der Umweltgedanke der Grünen?

Seit einigen Wochen predigen die Grünen das „Klimaglück“. Und dennoch soll die Frage erlaubt sein: Wieso hat Gewessler sich nicht per Videokonferenzen zuschalten lassen, und warum gehen die Grünen nicht mit gutem Beispiel voran und verwenden bei ihren nächsten Reisen umweltfreundlich das Fahrrad?

Unterstützen Sie unsere kritische, unzensurierte Berichterstattung mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf AT58 1420 0200 1086 3865 (BIC: BAWAATWW), ltd. Unzensuriert

Teile diesen Artikel

    Diskussion zum Artikel auf unserem Telegram-Kanal:

Politik aktuell

22.

Jun

11:01 Uhr

Wir infomieren

Unzensuriert Infobrief