Demokratisch, kritisch, polemisch und selbstverständlich parteilich

Die EU Kommissions-Chefin Ursula von der Leyen will Europa grüner, digitaler und schwuler machen.

14. August 2022 / 09:59 Uhr

Von der Leyen verpulvert mehr als 66 Millionen Euro für EU-Eigenwerbung

Im Mai letzten Jahres startete die EU unter dem Namen “NextGenerationEU” eine Werbekampagne, mit der den Bürgern die Segnungen des 800 Milliarden Euro schweren “Corona-Wiederaufbau Programms” bekannt gemacht werden sollen. Wie aus einer Anfrage an die EU-Kommission bekannt wurde, kostet diese Propagandaaktion den Steuerzahler zusätzliche 66,5 Millionen Euro.
Werbung für Umverteilung in Pleitestaaten
Hinter dem verkrampft “hip” wirken wollenden Namen “NextGenerationEU” verbirgt sich nicht mehr, als das 800 Milliarden teure Corona-Wiederaufbau Programm der EU-Kommission.
800 Milliarden, von denen hauptsächlich die üblichen Pleitestaaten wie Italien oder Spanien profitieren. Mit über 190 Milliarden wird Italien der Hauptnutznießer des Umverteilungspaketes unter dem Vorwand “Corona” sein. Hauptsächlich gespeist von Steuerzahlern der Nettozahlerländer wie die Bundesrepublik Deutschland, Niederlande und Österreich, die für die gewaltige Schuldenaufnahme der EU Jahrzehnte lang bezahlen und haften müssen. 100 Milliarden Euro wurden bereits verteilt.
Umerziehung inklusive
Um den Menschen das Programm schmackhaft zu machen, wurde eine Werbekampagne gestartet, unter dem Motto: Seht her, wie toll doch alles wird. 66,5 Millionen Euro kostet uns die Gehirnwäsche. In der Beantwortung auf eine Anfrage des FDP-Abgeordneten Moritz Körner an die Kommissions-Chefin liest sich das dann so:

Ziel ist es, die Bürgerinnen und Bürger der EU für “NextGenerationEU” und ihre Auswirkungen auf ihr tägliches Leben zu sensibilisieren.

In welche Richtung diese Auswirkungen letztlich gehen sollen, sieht man in einem zugehörigen Video der EU-Kommission: Alles wird grüner, digitaler – und vor allem Regenbogen-bunt lesbisch und schwul. Finanziert aus unseren Steuermitteln.
https://www.youtube.com/watch?v=VFYlYeFAEH4

Unterstützen Sie unsere kritische, unzensurierte Berichterstattung mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf AT58 1420 0200 1086 3865 (BIC: BAWAATWW), ltd. Unzensuriert

Teile diesen Artikel

    Diskussion zum Artikel auf unserem Telegram-Kanal:

Politik aktuell

27.

Mai

13:18 Uhr

Wir infomieren

Unzensuriert Infobrief


Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen