Demokratisch, kritisch, polemisch und selbstverständlich parteilich

Nun ging es einer rumänischen Einbrecherbande an den Kragen. Insgesamt konnten sie Diebesgut im Wert von einer halben Millionen Euro ergaunern. Schließlich klickten die Handschellen.

23. März 2024 / 08:14 Uhr

Rumänen-Bande geschnappt: Serien-Einbrüche mit 500.000 Euro Schaden

Man kennt die typischen, weißen Lieferwägen mit rumänischen Kennzeichen auf den Autobahnen. Dass diese nicht nur als touristisches Beförderungsmittel, sondern auch als Schlepper-Transporter oder Diebesgut-Transporter fungieren, hat sich erneut gezeigt. Nun konnte die Exekutive drei rumänische Profi-Diebe festnehmen, die eine lange Serie an Einbrüchen in und um Wien begangen haben.

160 Straftaten in nur wenigen Monaten!

Seit dem Mai 2023 war die rumänische Diebesbande in Österreich aktiv. Die typischen Tatorte befanden sich zumeist in Wien oder in nahegelegenen niederösterreichischen Bezirken. Insgesamt wurden zumindest 160 Diebstähle registriert.

Pkw und Elektronik als Diebesgut

Die Liste an Diebstählen ist seitenlang, besonders hatten sich die drei Rumänen ( 21, 33, 37) auf Autos und Waschmaschinen spezialisiert. Mit Warnwesten und Sturmhauben ausgerüstet, brach das Trio systematisch ein und war dazu auch noch bewaffnet. Die Liste wird mit ganzen 70 Container-Einbrüchen angeführt, gefolgt von 47 SB-Waschautomaten-Einbrüchen.

Nach Observation gefasst – 500.000 Euro Schaden

Nach einer ausgiebigen Observation durch die Polizei konnten die drei Täter schlussendlich in Wien festgenommen werden. Nach weiteren Ermittlungen konnten sechs weitere Mittäter ausgeforscht werden, deren derzeitiger Aufenthaltsort ist jedoch nicht bekannt. Die Täter wurden in die Justizanstalt St. Pölten gebracht und zeigten sich umfassend geständig. Der Gesamtschaden wird auf eine halbe Million Euro geschätzt. Quelle : LPD Niederösterreich

Unterstützen Sie unsere kritische, unzensurierte Berichterstattung mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf AT58 1420 0200 1086 3865 (BIC: BAWAATWW), ltd. Unzensuriert

    Diskussion zum Artikel auf unserem Telegram-Kanal:

Politik aktuell

25.

Apr

11:38 Uhr

Wir infomieren

Unzensuriert Infobrief


Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen
Share via
Copy link