Demokratisch, kritisch, polemisch und selbstverständlich parteilich

Gleich mehrfach sollen die jugendlichen Tatverdächtigen ihr Opfer geschlagen und auch noch ins Gesicht getreten haben (Symbolbild).

30. Dezember 2023 / 08:10 Uhr

Drei Somalier und ein Serbe schlagen 17-Jährigen zusammen und rauben ihn aus

Mehrere junge Einwanderer zwischen 15 und 18 Jahren überfielen am Donnerstag einen arglosen Jugendlichen, schlugen und traten auf ihn ein und raubten ihm seine Umhängetasche. Der Vorfall ereignete sich am Donnerstagmorgen um 00.50 Uhr im Wiener Stadtpark.

17-Jähriger wird ein zweites Mal überfallen

Zuerst schlugen die vier jungen Tatverdächtigen, drei Somalier und ein Serbe, auf ihr Opfer ein und raubten ihn aus. Als der 17-Jährige sich aus dem Stadtpark entfernte, folgten ihm die mutmaßlichen Schläger und griffen ihn in der Nähe einer Bankfiliale erneut an, beraubten ihn ein zweites Mal, schlugen ihm gegen den Kopf und traten ihm ins Gesicht.

Zwei Somalier in Justizanstalt eingeliefert

Weit kam die vierköpfige Ausländerbande nicht. Dank einer Sofortfahndung konnte die Polizei die Verdächtigen anhalten, vorläufig festnehmen und identifizieren: Die drei Somalier waren 15, 17 und 18 Jahre alt. Der 15-jährige Serbe und der 17-jährige Somalier wurden auf freiem Fuß angezeigt. Für die beiden anderen Somalier wurde es schon unangenehmer, sie wurden auf Anweisung der Staatsanwaltschaft Wien in eine Justizanstalt eingeliefert.

Das Opfer erlitt Kopfverletzungen und wurde in einem Krankenhaus behandelt, das Landeskriminalamt übernahm die Ermittlungen. Quelle: LPD Wien

Unterstützen Sie unsere kritische, unzensurierte Berichterstattung mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf AT58 1420 0200 1086 3865 (BIC: BAWAATWW), ltd. Unzensuriert

    Diskussion zum Artikel auf unserem Telegram-Kanal:

Politik aktuell

19.

Apr

14:48 Uhr

Wir infomieren

Unzensuriert Infobrief


Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen
Share via
Copy link