Demokratisch, kritisch, polemisch und selbstverständlich parteilich

Florian Teichtmeister muss nicht ins Gefängnis. Einem deutschen Künstlerkollegen erging es nicht so gut.

11. September 2023 / 12:20 Uhr

Während Teichtmeister freigeht, bekam Kinderporno-Konsument in USA 20 Jahre Haft!

Das Urteil gegen den Schauspieler Florian Teichtmeister lässt weiter die Wogen hochgehen. Während er nicht ins Gefängnis muss, wurde einem Magier wegen eines ähnlichen Delikts eine Freiheitsstrafe von 20 Jahren aufgebrummt.

Teichtmeister mit Auflage auf freiem Fuß

Teichtmeister, der wegen des Besitzes von kinderpornographischem Material angeklagt war, wurde zu zwei Jahren Freiheitsstrafe auf Bewährung verurteilt. Bei ihm wurden 23 Terabyte an kinderpornographischem Material und 110 Gramm Kokain sichergestellt. Doch anstatt ihn vorläufig in den Maßnahmenvollzug zu schicken, wurde vorerst davon abgesehen. Die einzige Auflage für Teichtmeister ist, dass er sich „engmaschig“ kontrollieren lassen muss.

Deutscher Magier wird auch abgeschoben

Nicht so gut erging es einem deutschen Magier in den USA. Jan Rouven wurde in Las Vegas festgenommen, weil Ermittler in seiner Villa kinderporenografisches Material gefunden hatten. 2019 verurteilte ihn ein US-Gericht zu einer langen Freiheitsstrafe. Laut einem Bericht von stern.de fasste der 41-Jährige aus Kerpen (NRW) eine Haftstrafe von 20 Jahren aus. Zudem verhängte das Gericht in Las Vegas auch eine Geldstrafe in Höhe von 500.000 Dollar (rund 440.000 Euro). Dem nicht genug, wird der deutsche Illusionist nach Absitzen der Strafe aus den USA abgeschoben.

Kinderschutzpaket der FPÖ

Die Freiheitlichen fordern jedenfalls auch in Österreich härtere Strafen für die Täter. Wie berichtet, werden in einem Kinderschutzpaket konkrete Forderungen erhoben. So sollen solche Täter einen lebenslangen Registereintrag erhalten. Gesetzlich soll es deutlich höhere Mindest- und Höchststrafen und ein generelles Tätigkeitsverbot für einschlägig Vorbestrafte in allen Bereichen geben, die mit Minderjährigen zu tun haben.

Unterstützen Sie unsere kritische, unzensurierte Berichterstattung mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf AT58 1420 0200 1086 3865 (BIC: BAWAATWW), ltd. Unzensuriert

Teile diesen Artikel

    Diskussion zum Artikel auf unserem Telegram-Kanal:

Politik aktuell

21.

Mai

09:28 Uhr

Wir infomieren

Unzensuriert Infobrief


Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen