Demokratisch, kritisch, polemisch und selbstverständlich parteilich

Klima-Kleber

Immer wieder blockieren Klima-Aktivisten wichtige Teile der Infrastruktur, so wie im Bild oben eine Straße. Nun traf es in Norddeutschland eine Großbaustelle.

22. August 2023 / 17:57 Uhr

Chaoten blockieren Baustelle von Erdgas-Leitung

Erneut haben die Klima-Chaoten zugeschlagen: Diesmal traf es eine Großbaustelle in Brunsbüttel (Schleswig-Holstein), bei der eine Erdgas-Leitung zu einem Terminal in der Nordsee gebaut wird.

Kruder Text auf Banner

Wie die Bild berichtet, stürmten rund 50 Aktivisten unbefugt die Baustelle und kletterten gefährlich auf das Großgerät. Es musste die Polizei anrücken, damit sich die Lage beruhigt. Wie ideologisch verbohrt die Aktivisten sind, wird an ihrem Text auf einem befestigten Banner deutlich: “Neokolonialen Klimakillern den Hahn abdrehen”.

Erdgas hat viele Vorteile

Was daran “neokolonial” sein soll, wenn ein Staat in eigenen oder neutralen Hoheitsgewässern vorhandene Rohstoffe zur Energiesouveränität fördert, wissen die (zumeist noch) Kinder vermutlich selbst nicht. Für Deutschland ist das Erdgas aus Nord- und Ostsee zumindest politisch sicherer, billiger und auch umweltschonender, als die derzeitigen Importe aus den USA und Skandinavien, wenn man bedenkt, dass die Vereinigten Staaten mittels Frachtschiffen liefern.

Klima-Kleber blockierten sogar Krankenwagen

Der neuste Fall ist nur einer von unzähligen Versuchen der selbsternannten Klimaaktivisten, die Gesellschaft zu schikanieren. Zumeist müssen Autofahrer daran leiden, die quasi das Hauptfeindbild sind. Wie auch unzensuriert oftmals berichtete, blockieren sogenannte “Klima-Kleber” regelmäßig Straßen. Nicht selten kommt es dabei zu gefährlichen Zwischenfällen. So berichteten wir neulich, wie durch eine der Aktionen ein Krankenwagen im Einsatz blockiert wurde.

Unterstützen Sie unsere kritische, unzensurierte Berichterstattung mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf AT58 1420 0200 1086 3865 (BIC: BAWAATWW), ltd. Unzensuriert

Teile diesen Artikel

    Diskussion zum Artikel auf unserem Telegram-Kanal:

Politik aktuell

28.

Mai

09:30 Uhr

Wir infomieren

Unzensuriert Infobrief


Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen