Demokratisch, kritisch, polemisch und selbstverständlich parteilich

Frauenmord Messer

Unfassbare Attacke in Frankreich: Ein Afrikaner ging auf eine Oma und ihre Enkelin los.

20. Juni 2023 / 13:30 Uhr

Bordeaux: Amtsbekannter Migrant attackierte Seniorin und Enkeltochter

Nur wenige Tage nachdem ein syrischer Migrant im französischen Annecy auf kleine Kinder eingestochen hatte, ereignete sich gestern, Montag, am späten Nachmittag, in Bordeaux eine brutale Attacke auf eine Seniorin und ihre Enkelin durch einen Schwarzafrikaner.

Gewalttat “unerträglich”

“Eine 70-jährige Rentnerin und ihre Enkelin sind am Montag, dem 19. Juni, in Bordeaux Opfer eines Angriffs von seltener Gewalt geworden”, teilte der Präfekt von Neu-Aquitanien und Gironde auf “Twitter” Montagabend dazu mit und bezeichnete die Tat als “unerträglich”.

Die Rentnerin wurde bei dem Angriff verletzt und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Verdächtiger amtsbekannt

Nach Informationen der Zeitung Le Figaro soll es sich beim Verdächtigen um einen 30-jährigen “französischen Staatsangehörigen” handeln. Er ist amtsbekannt, sein Strafregister soll etwa 20 Vorstrafen umfassen.

Durch eine Videoauswertung und der Aussage eines Zeugen konnte der Verdächtige kurz nach der Tat festgenommen und inhaftiert werden.

Video zeigt Straftat

Es sind schockierende Bilder einer Überwachungskamera, die zeigen, wie sich der Afrikaner an die Frau und das Kind heranpirscht. Als diese, Böses ahnend, ins Haus flüchten wollen, blockiert der Angreifer die Türe und schleift die beiden zurück auf die Straße. Als der Hund der Familie in der Haustüre erscheint, ergreift der Kriminelle die Flucht.

https://twitter.com/NicolasFlorian_/status/1670896945177427968

Unterstützen Sie unsere kritische, unzensurierte Berichterstattung mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf AT58 1420 0200 1086 3865 (BIC: BAWAATWW), ltd. Unzensuriert

    Diskussion zum Artikel auf unserem Telegram-Kanal:

Politik aktuell

22.

Apr

17:30 Uhr

Wir infomieren

Unzensuriert Infobrief


Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen
Share via
Copy link