Demokratisch, kritisch, polemisch und selbstverständlich parteilich

Eine Pkw-Einbruchsserie konnte nun aufgeklärt werden. Ein 31-jähriger Chilene wurde durch eine Überwachungskamera als Täter überführt.

15. Juni 2023 / 16:52 Uhr

Pkw-Einbruchsserie: Chilene als Täter überführt

Die Polizei in Graz hat nun einen bedeutenden Durchbruch bei der Aufklärung einer Serie von Pkw-Einbrüchen erzielt. Ein 31-jähriger Chilene wurde als Tatverdächtiger identifiziert und mit insgesamt 24 Einbrüchen im Stadtgebiet von Graz in Verbindung gebracht. Die Ermittler konnten den Verdächtigen ausforschen. Der Gesamtschaden der Diebstähle wird auf mehrere 10.000 Euro geschätzt.

Überwachungskamera liefert entscheidende Beweise

Im Zeitraum des 28. März bis 1. April 2023 brach der Chilene in ganze 24 Fahrzeuge ein. Bei einem der Einbrüche wurde der Südamerikaner von einer Überwachungskamera aufgezeichnet. Die Grazer Kriminalisten des Ermittlungsbereichs FB02 sicherten das Foto des Tatverdächtigen und arbeiteten eng mit der Einsatzgruppe zur Bekämpfung der Straßenkriminalität (EGS) zusammen. Gemeinsam führten sie umfangreiche Fahndungs- und Ermittlungsmaßnahmen durch, bis sie auf den Täter stießen.

Chilene sitzt aufgrund anderer Delikte bereits in Haft

Durch den Abgleich der gesammelten kriminalpolizeilichen Erkenntnisse konnten die Ermittler schließlich die Straftaten in Graz aufklären. Es stellte sich heraus, dass der Autoknacker bereits wegen anderer Straftaten im Bereich der Eigentumskriminalität in der Justizanstalt Salzburg in Haft ist. Die Ermittler waren in der Lage, eine Verbindung zwischen den vorliegenden Beweisen und dem Tatverdächtigen herzustellen, was zur eindeutigen Identifizierung und Anklageerhebung führte. Quelle: LPD Steiermark

Unterstützen Sie unsere kritische, unzensurierte Berichterstattung mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf AT58 1420 0200 1086 3865 (BIC: BAWAATWW), ltd. Unzensuriert

Teile diesen Artikel

    Diskussion zum Artikel auf unserem Telegram-Kanal:

Politik aktuell

24.

Mai

07:16 Uhr

Wir infomieren

Unzensuriert Infobrief


Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen