Demokratisch, kritisch, polemisch und selbstverständlich parteilich

Kronen Zeitung und Kasperl

Einst stand die Kronen Zeitung auf der Seite der Österreicher, jetzt protegiert sie die Grünen.

19. April 2023 / 08:17 Uhr

Fünf Tage vor der Wahl wirft „Kronen Zeitung“ Rettungsring für die Grünen aus

Am Sonntag wird in Salzburg ein neuer Landtag gewählt. Und die Umfragen sehen gar nicht gut für die Grünen aus.

Reißerischer Aufmacher in Salzburg

Na, dann springt die linksgeruckte Kronen Zeitung emsig zur Seite. In der Salzburg-Ausgabe von gestern, Dienstag, findet sich der reißerische Aufmacher auf der Titelseite:

Salzburg hinkt im Österreich-Vergleich hinterher: Beim Klimaschutz nur ein Nachzügler

Die Kronen Zeitung, einstiges Sprachrohr des Volkes, gibt sich nun als Rettungsring für die Grünen und als Sprachrohr der Globalisten.

Reißerischer Aufmacher NUR in Salzburg

Denn allzu wichtig dürfte das Thema den Machern der Kronen Zeitung nicht sein. Haben sie doch in Wien, immerhin Bundeshauptstadt und vermeintlich wichtiger für die “Rettung des Weltklimas”, eine ganz andere Schlagzeile, nämlich:

Rekord-Aufgriffe, und EU verschläft Krise völlig. Neue Asyl-Welle aus Italien droht.

Unterstützen Sie unsere kritische, unzensurierte Berichterstattung mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf AT58 1420 0200 1086 3865 (BIC: BAWAATWW), ltd. Unzensuriert

Teile diesen Artikel

    Diskussion zum Artikel auf unserem Telegram-Kanal:

Politik aktuell

28.

Mai

09:30 Uhr

Wir infomieren

Unzensuriert Infobrief


Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen