Demokratisch, kritisch, polemisch und selbstverständlich parteilich

Schüler und Masken

Eltern und Schüler des Wiedner Gymnasiums wurden von der Nachricht überrascht, dass in ihrer Schule wieder Maskenpflicht herrscht.

30. November 2022 / 19:54 Uhr

Der Wahnsinn ist noch nicht vorbei! Maskenpflicht an Wiener Gymnasium

Schocknachricht für Eltern und Schüler des Wiedner Gymnasiums im vierten Wiener Gemeindebezirk: Seit heute, Mittwoch, herrscht dort wieder Maskenpflicht.

FFP2-Masken für Schüler, Personal, Besucher

Auf der Internetseite der Schule steht unter dem Titel „Maskenpflicht“ wörtlich zu lesen:

Ab 30.11. gilt im Schulhaus außerhalb des Klassenraums die Tragepflicht von FFFP2-Masken (Oberstufe, Personal, Besucher ) bzw. MNS (Unterstufe).

„Hat dieser Irrsinn nie ein Ende?“

Eine genervte Mutter hat unzensuriert auf diese „Hausordnung“ des Gymnasiums aufmerksam gemacht. Sie schrieb uns anonym, „da ich selbst unterrichte und leider Angst vor Veröffentlichung meines Namens habe“. Nicht nur die Maskenpflicht feiert in der Schule anscheinend eine unrühmliche Auferstehung, die Mutter berichtet, dass auch davon gesprochen wurde, möglicherweise wieder die Testpflicht einzuführen. Sie fragt sich: „Hat dieser Irrsinn nie ein Ende?“

Keine dramatischen Corona-Zahlen bekannt

Das harte Vorgehen gegen Jugendliche ist vor allem deshalb unverständlich, weil keine dramatischen Corona-Zahlen bekannt, geschweige denn prognostiziert sind. In der Schule war am Mittwoch Abend keiner mehr für eine Stellungnahme erreichbar.

Update am 1. Dezember, 09:15 Uhr:

Laut Auskunft des Sekretariats im Wiedner Gymnasium wurde die Maskenpflicht aufgrund hoher Inzidenz-Zahlen verordnet. Wie hoch diese sei, dürfe man allerdings nicht sagen.

Voriger / nächster Artikel

Unterstützen Sie unsere kritische, unzensurierte Berichterstattung mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf AT58 1420 0200 1086 3865 (BIC: BAWAATWW), ltd. Unzensuriert

Folge uns auf unserem Telegram-Kanal, um Artikel zu kommentieren und unzensuriert informiert zu bleiben.

Teile diesen Artikel

    Diskussion zum Artikel auf unserem Telegram-Kanal:

Politik aktuell

3.

Feb

15:12 Uhr

Wir infomieren

Unzensuriert Infobrief

YouTube player

YouTube player