Seiten mit dem Schlagwort: "Italien"

Faymann lässt Südtiroler wie eine heiße Kartoffel fallen

7. Juli 2014 - 13:45

Bereiche 

Südtirol

Bundeskanzler Werner Faymann (SPÖ) will offenbar die Beziehungen zu Italien nicht belasten und macht dafür die Südtiroler zu Bauernopfern in seiner Strategie. In Völs, Südtirol, sagte er am Rande eines Treffens mit Italiens Premier Matteo Renzi auf die Frage eines Journalisten, ob eine Doppelstaatsbürgerschaft für die Südtiroler realistisch sei: „Die Gepflogenheit und die politische Realität schauen anders aus.” Man sei zwar sehr stolz auf die gute Zusammenarbeit mit Südtirol, aber bei Doppelstaatsbürgerschaften sei Österreich generell sehr restriktiv.

Europäische Union rechnet Drogenhandel und Schmuggel ins BIP

21. Juni 2014 - 8:20

Bereiche 

Europäische Union

Kein „Kunstgriff“ ist den Eurokraten offenbar zu jenseitig, um ihre eigenen Statistiken zu „schönen“. Da man mit der Realwirtschaft und der Finanzwirtschaft prominent gescheitert ist, müssen „neue Wirtschaftszweige“ herangezogen werden. Durch eine neue EU-Richtlinie ESVG 2010a werden nun sogar Umsätze aus der Schattenwirtschaft ins jeweilige Brutto-Inlandsprodukt (BIP) miteinberechnet.

Medien wollen patriotische EU-Fraktion durch Falschmeldungen torpedieren

12. Juni 2014 - 14:10

Bereiche 

Europäische Union

Medien berichten seit gestern intensiv über die Fertigstellung einer patriotischen Fraktion im EU-Parlament unter Führung des französischen Front National. Ausgangspunkt war eine Falschmeldung der Austria Presse Agentur (APA), in der unter Berufung auf nicht genannte „EU-Kreise“ behauptet worden war, es hätten sich „43 Abgeordnete aus sieben Staaten zusammengefunden“.

Wirtschaftskrise ist für viele italienische Unternehmer Selbstmordmotiv

1. Juni 2014 - 12:35

Bereiche 

Finanzkrise

Die Wirtschaftskrise in Italien ist für einen Teil der steigenden Selbstmordrate verantwortlich. Das hat eine Studie des Forschungsinstituts der privaten Universität „Link Campus University“ in Rom ergeben. Laut einer Statistik der Universität war 2013 bei insgesamt 113 Selbstmorden in Italien das Motiv entweder Arbeitslosigkeit, Schuldenlast oder Konkurs. Fast die Hälfte aller „offiziellen Selbstmörder“ in Italien sind Mittelständler.

Verhaftete und Verletzte in Wien: Linksradikale Gegendemonstration eskaliert

18. Mai 2014 - 9:45

Bereiche 

Linksextremismus

Am Samstag, dem 17. Mai 2014, fand die erste Demonstration der „Identitären Bewegung“ in Wien statt. Seit Wochen hatten linksradikale Gruppierungen unter Schirmherrschaft des Anti-Akademikerballbündnisses „Offensive gegen Rechts“ gegen die Kundgebung mobilisiert. Entsprechend kam es auch diesmal zu gewalttätigen Angriffen durch die Linken.

Seiten